BodyTalk-Heidelberg
                Körper- und Gesprächsbegleitung       


 Begleitung   Gespräch   Berührung

     

Die Sensitivität und Exklusivität des Individuums, eines Systems, ist Schwerpunkt meines Wirkungsbereichs. 

Krisen können Energiefelder für neue Handlungsräume sein.            

Gerne begleite ich Sie hierbei ein Stück des Weges , fungiere als Katalysator, unterstütze bei Sortierung und Neuordnung .

Das Centrum des Konzepts "BodyTalk 2.0" liegt vorrangig auf Begleitung+Beratung natürlicher Systeme in organischem Raum. 

Dem ´aktiven Zuhören´ ist immer auch Berührung inne.


ALICE MILLER , geb.: 1923 in Polen, gest.: 2010 in Südfrankreich - Psychologin

Aus der Veröffentlichung : DU SOLLST NICHT MERKEN, Evt: 1981
S. 14:
"Ich könnte mir vorstellen, daß eine wesentliche therapeutische Wirkung schon in der
Möglichkeit besteht, eigene Gefühle zu artikulieren, die Klagen zu formulieren, die Wut
auf die.... Eltern zu erleben, wenn die Voraussetzung dafür da ist, nämlich die Gewißheit,
daß jemand alles das aufnimmt, ernstnimmt und nicht urteilt"
S. 23:
"...wenn die Zielsetzung der Therapie für eines Menschen ausschließlich im Verlust ihrer
Symptome und in der besseren Anpassung an die Umgebung besteht, dann ist es ihr gutes
Recht, eine Methode zu wählen, die sie so rasch wie möglich diesem Ziel nahebringt.
Wenn hingegen ein Mensch daran verzweifelt ist, daß er seine ganze
Wahrheit nicht leben kann , wird er einen Menschen brauchen, der ihm in erster Linie zu
sich selber verhelfen möchte und ihn nicht als Objekt der Sozialisierung ansieht."